Dieses Forum benutzt Cookies!
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.


Organisationen
Die ist ein Teamaccount, bitte hier keine Privaten Nachrichten hinschicken! Bei Fragen meldet euch im Support oder direkt bei dem jeweiligen Mitglied!
Unbekannt
Unbekannt
Downtown Phoenix
Unbekannt


#1

Organisationen
Wenn man sich darauf gefasst gemacht hat in Phoenix von jeglicher Kriminalität befreit zu sein, dann hat man sich leider gewaltig getäuscht, denn auch wenn vieles nicht vor den Augen der normalen Bürger passiert, so brodelt es stetig im Untergrund. So mischen einige Organisationen in der kriminellen Szene mit sei es Gangs, Kleinkriminelle Truppen oder Mafia, irgendwas ist immer in einer der Ecken vertreten.

Solltest du deine eigene Organisation ins Forum bringen, bräuchten wir einen Infotext von dir, eventuell mit bereits bespielten Mitgliedern. Wie dieser aufgebaut ist, ist dir völlig frei, achte nur darauf das interessierte Spieler einen guten Einblick bekommen was bei euch Sache ist!

Die ist ein Teamaccount, bitte hier keine Privaten Nachrichten hinschicken! Bei Fragen meldet euch im Support oder direkt bei dem jeweiligen Mitglied!
Unbekannt
Unbekannt
Downtown Phoenix
Unbekannt


#2

Crystal Serpents
Die Crystal Serpents (übersetzt: Kristallschlangen) sind eine Gang innerhalb Phoenix die ihr Herrschaftsbereich im Drogengeschäft von Phoenix hat und sich dieses ungerne streitig machen lässt. Anfangen hat alles im Jahre 1979 mit Dean Coke und wird heute von @Rouven Desmond weitergeführt, der diese Gang jedoch auf ein neues Level bringen will und daher den Herrschaftsbereich immer weiter ausweitet, sowie neue Einnahmequellen schafft.

Untreue ist bei den Serpents nicht gerne gesehen und wird nicht selten mit Tod oder Folterung bestraft, oft genug durch den Anführer selbst. Sie alle tragen mittlerweile an ihrem Körper ein Tattoo um ihren Zusammenhalt zu symbolisieren, welches man sich jedoch nur nach seinem Aufnahmeritual offiziell stechen darf. Die Aufnahmerituale sind individuell und werden vom Anführer persönlich festgelegt, da er immerhin das Vertrauen seiner Mitglieder sicher haben will und nicht jeder Ochse in die tieferen Geheimnisse eingeweiht werden soll. Die typische Geschlechterteilung von Frau gehört in die Küche und sei die Schwächere gibt es hier jedoch tatsächlich nicht, da die Serpents von Anfang an davon überzeugt waren, dass Frauen genauso hinterhältig sein konnten wie eine Schlange und gute Arbeit leisten können.

Über die Jahre hinweg haben sich auch verschiedene "Abteilungen" innerhalb der Gang gebildet, sodass es nicht nur bei dem Verkauf von Drogen bei manchen bleibt, sondern einige zum Beispiel lieber ihre Fäuste sprechen lassen, wenn sie geschuldetes Geld eintreiben oder andere sich lieber darum kümmern neue Kunden an Land zu ziehen oder wiederum andere Feinde zu eliminieren.

Timeline:
» Gründung im Jahre 1979 von Dean Coke
» Einstieg in die ersten Drogengeschäfte im Jahre 1980, erstmal nur den Vertrieb durch diese
» Bau mehrere eigener Drogenlabore im Jahre 1985
» Rick Pryde wird zur rechten Hand im Jahre 1988 erklärt
» Erweiterung der Labore, sowie das Herrschaftsgebiet in Teilen von Phoenix im Jahre 1991
» @Rouven Desmond tritt der Gang im Jahre 1991 als einfacher Drogendealer bei
» Elizabeth Pryde (Tochter von Rick Pryde) und @Rouven Desmond heiraten im Jahre 1998
» Dean Coke verstirbt 2001 eines natürlichen Todes, im Zuge dieses übernimmt Rick Pryde die Leitung der Geschäfte
» @Rouven Desmond ermordet Rick Pryde im Jahre 2007 und nimmt seine Position als Anführer ein
» Im Jahre 2010 weitet er die Grenzen außerhalb Phoenix aus und beginnt Mitglieder in ganz Arizona abzustellen
» Die ersten Bars werden aufgekauft im Jahre 2015 wohin auch Geschäfte stattfinden dürfen
» Ein neues Hauptquartier - ein einfaches Bürogebäude in Downtown Phoenix - wird im Jahre 2020 aufgekauft und ist nun der Treffpunkt der Serpents
» Alle Mitglieder lassen sich Mitte des Jahres 2020 ein Tattoo stechen, welches eine Schlange mit zwei Köpfen darstellt
» Anfang des Jahres 2021 wird damit begonnen Stripclubs aufzukaufen um weitere Einnahmequellen zu bilden

Derzeitiges Mitglieder:
» @Rouven Desmond (Anführer)
» @Andy Lawson (Dealer)
» @Ilian Sawyer (Schläger)

Die ist ein Teamaccount, bitte hier keine Privaten Nachrichten hinschicken! Bei Fragen meldet euch im Support oder direkt bei dem jeweiligen Mitglied!
Unbekannt
Unbekannt
Downtown Phoenix
Unbekannt


#3

Black Panthers MC
Der Black Panthers MC wurde im Jahr 1981 als Vereinigung einiger Motorradfans in Phoenix gegründet. War zu Beginn des Clubs der BP Junkyard und die angeschlossene Werkstatt noch die Haupteinnahmequelle für die Clubmitglieder und deren Familien, wendete sich das Blatt schon in den folgenden Jahren.
Zu den legalen Dienstleistungen und Geschäften mehrten sich Schmuggelei, Autoschieberei und später auch Waffenhandel, sowie Begleitfahrten.
Heute leitet Judah Collins den MC und hält seine Truppe, von denen er einige schon fast sein Leben lang kennt, beisammen. Unter seiner Führung hat er den Schmuggel weiter ausgebaut, neue Geschäftspartner gewonnen und mit den anderen Köpfen mehr oder weniger stillschweigende Abkommen getroffen.

Als Erkennungszeichen tragen alle Mitglieder des MC ihre Lederjacke (Kutte) mit dem aufgestickten Emblem auf dem Rücken. Zusätzlich gibt es Patches, die vorn angebracht sind und Auskunft über die Position innerhalb des Clubs geben.
Der MC unterliegt einer strengen Hierarchie und verfolgt sehr konservative und sexistische Werte, die Homosexuelle und Frauen von einer Mitgliedschaft ausschließen.
Wichtige Entscheidungen werden trotzdem per Mehrheitsentscheid gefällt. Das letzte Wort hat der President.
Familienmitglieder, Freunde und Unterstützer unterliegen dem Schutz des gesamten Clubs. Dies gilt auch, wenn ein Member im Knast sitzt.
Verschwiegenheit und Loyalität sind oberstes Gebot und Judah scheut sich nicht, dies auch durchzusetzen. Verrat wird hart bestraft - egal, wie eng die Verbindung zuvor gewesen sein mag.
Jedes Member ist frei in seinen Handlungen und Entscheidungen solange es dem Club nicht schadet - ggf. müssen die Konsequenzen ansonsten getragen werden.
Einmal Panther, immer Panther. Es gibt nur einen Weg, den Club auf ehrbarem Weg zu verlassen: der eigene Tod. Ansonsten gilt die Mitgliedschaft ein Leben lang. Auf ältere oder kranke Member wird selbstverständlich Rücksicht genommen und diese werden nicht in vollem Umfang eingesetzt.
Die Arbeit auf dem BP Junkyard dient gleichermaßen als Tarnung und Job, sodass jedes Member dort einen Platz findet.


Den genauen Kodex bekommen Prospects bei ihrer Aufnahme erklärt. Vorraussetzung für eine Mitgliedschaft sind eine eigene Harley und ein gewisser Betrag - die Aufnahmegebühr.
Jedes Member erhält eine Glock17, ein Armeemesser und ein Prepaidhandy, welches nur für Clubzwecke genutzt werden darf.

Hierarchie:
Prospect
- frühestens mit 18 Jahren
- eigene Harley
- Aufnahmegebühr
- Dauer mind. 1 Jahr
- Arbeit auf dem Schrottplatz
- Aushilfstätigkeiten
- keine Stimme bei Entscheidungen
- kein Wissen über Hintergründe

Member
- Aufnahme nach Ende der Prospectzeit
- einfache Stimme bei Abstimmungen
- Weisungsbefugnis über die Prospects
- verschiedene Aufgabenbereiche je nach Fähigkeit
- Anwerben neuer Prospects / Abstimmung über Aufnahme
- Ausführung und Überwachung von Deals auch in Eigenregie

Vice / Rechte Hand
- enger Berater und Freund des President
- Vertreter in Abwesenheit des President
- Weisungsbefugnis gegenüber Membern und Prospects
- kontrolliert und organisiert die Finanzen
- Führung der Bücher
- Ansprechpartner bei Problemen

President
- Anführer des Clubs
- bei Stimmgleichheit entscheidet seine Stimme
- Vertretung des Clubs vor Behörden / Ämtern
- Verantwortung für jeden Einzelnen Untergebenen / Freund / Unterstützer
- Abschluss von Geschäften, Aufträgen und Verträgen
- Gespräche mit befreundeten und verfeindeten Anführern
- Entscheidung über Beförderungen

Derzeitige Mitglieder
@Judah Collins (President)
@Rick Barker (Mechaniker)



Gehe zu: