Dieses Forum benutzt Cookies!
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.



Lianjie Shi
Administrator

Angemeldet seit 16.04.2023

Verfasste bisher 5 Inplayposts

Hat bisher 0 Inplaythemen erstellt

Postet durchschnittlich 3000 Zeichen

Mittelschneller Poster

Discord: Keine Angabe

Junhui Wen leiht das Gesicht

Wird gespielt von Vanny

private nachricht senden

Lianjie Shi wurde als erstes und einziges Kind der Familie, in Wellington City geboren. Mit seinen 22 Jahren hat er schon eine erstaunliche Reise hinter sich. Schon recht früh hat sich Lian, wie er von seinen Freunden genannt wird, für das Tanzen interessiert, was vor allem davon kommt, dass sein Vater ein Tanzstudio vor 30 Jahren in Wellington eröffnet hatte und er von klein auf damit aufgewachsen ist. So kam es auch das er von Tanzwettbewerb zu Tanzwettberb musste, dabei schon einige Preise gewinnen konnte. Aber auch sonst hatte er es in der Schule nicht immer einfach, wurde als Kind von Klassenkameraden ausgegrenzt, was nur ein Schulwechsel änderte. Tanzen wurde zu seiner Leidenschaft, was dazu geführt hatte, dass er seine Leidenschaft zum Beruf machen wollte. Mittlerweile ist der aufgeschlossene Sunshine zum Tanzlehrer aufgestiegen und arbeitet im Tanzstudio seines Vaters, während er immer noch bei einigen Tanzwettbewerben zu finden ist. Da er als Single auch ziemlich frei ist, hat er neben seines Jobs auch noch das ein oder andere Hobby, dem er nachgeht, damit ihm ja nicht langweilig wird. Denn das Schlimmste ist für ihn nicht nur, allein zu sein, sondern auch nichts zu tun zu haben.