Dieses Forum benutzt Cookies!
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.



Adrian Gray
Administrator

Angemeldet seit 12.07.2023

Verfasste bisher 9 Inplayposts

Hat bisher 2 Inplaythemen erstellt

Postet durchschnittlich 3000 Zeichen

Mittelschneller Poster

Discord: vanny.

Jisung Park leiht das Gesicht

Wird gespielt von Vanny

private nachricht senden

Der Start in sein Leben war für den frisch 20-Jährigen Adrian Gray nicht unbedingt einfach. Seine leibliche Mutter war viel zu jung für ein Kind, gab ihn deswegen zur Adoption frei. Kurz vor seinem ersten Geburtstag fand sich mit den Gray's eine liebevolle Familie, die ihn von Anfang an behandelten, als wäre er ihr leibliches Kind. Kontakt zu seinen leiblichen Eltern hat er nicht und auch wenn er schon manchmal wissen wollen würde wer seine Mutter war, ist der Drang diese kennenzulernen ziemlich gering. Immerhin hat er nicht nur liebende Eltern, sondern auch einen großen Bruder, die ihm nie das Gefühl geben das er nicht zu ihnen gehört, im Gegenteil. Vielleicht ist das auch der Grund warum man ihn kaum schlecht gelaunt sieht, er viel lacht und das auch gern nach außen weiter gibt. Er ist freundlich und hilfsbereit und lässt sich selten von Niederschlägen runterziehen. In der Schule war er schon immer gut, hatte viele Freunde und das er früher oder später Informatik studieren wollte, war auch nur eine Frage der Zeit, so interessiert er darin schon in seiner Kindheit gewesen war. Und auch wenn er viele Freunde in seiner Schule hatte, auch heute noch in der Uni, war und ist es immer sein bester Freund der all die Zeit die er neben des Lernens übrig hat, von ihm bekommt. So verbringt er gern und viel Zeit mit ihm, was auch oftmals darin endet das sie in Schwierigkeiten geraten (und holt sich auch gemeinsam mit ihm die Standpauke ab). Aktuell ist er auch Single, hat auch nicht vor nach jemanden an seiner Seite zu suchen. Immerhin ist das Studium anstrengend genug und je weniger Verpflichtungen er haben muss, umso leichter für ihn!